Compressed Air Control

Compressed Air Control – CAC

CAC unterstützt Sie zur Erfüllung der ISO50001.

Druckluft ist unbestritten die teuerste Ressource, welche in Produktionsprozessen eingesetzt werden muss.

Undichte Schläuche, Ventile und Zylinder sind nur Beispiele dafür, wie Kosten für die Erzeugung und Bereitstellung von Luftdruck unnötig in die Höhe getrieben werden. Diese Probleme können aber von den Betrieben relativ einfach in Eigen- oder Fremdleistung beherrscht werden.

Eine weitere Quelle großer Verschwendung und somit Erzeugung von hohen unnötigen Kosten und Verschleiß liegt jedoch in der Bereitstellung von Druckluft an Komponenten, die zu den jeweiligen Zeitpunkten nicht mit Druckluft beaufschlagt werden müssen, dort jedoch ständig als Verlustleitung anfällt.

CAC – Compressed Air Control

Verschwendung vermeiden – Kosten reduzieren

Blas-, Sprüh- und Spüldüsen haben während der Produktionsphase ihre Daseinsberechtigung als Hilfsmittel zur Prozesssicherheit.

Meistens wird die Druckluft zu diesen Düsen jedoch nicht abgestellt wenn:

  • 1. Die Druckmaschine umgerüstet wird
  • 2. Druckfreie Zeit ist
  • 3. Die Druckmaschine oder eine andere Komponente in Störung ist
  • 4. Nur über eine Auslage produziert wird
  • 5. Andere Papierwege genutzt werden

CAC – Compressed Air Control erfasst die Zustände Ihrer Produktionslinie und gibt die Druckluft nur für die Düsen in der Weiterverarbeitung bis zum Palettierer frei, die zur Produktion gerade benötigt werden.
So sparen Sie Kosten ein und reduzieren gleichzeitig auch den Verschleiß Ihrer Druckluftversorgung.

CAC ist an Weiterverarbeitungen und Förderstrecken aller Hersteller und an allen Druckmaschinen einsetzbar.

Es bietet sich auch für Weiterverarbeitungen und Buchbindereien an.

CAC – Basic

Im Paket CAC Basic sind alle Komponenten wie Steuerkasten, Ventile, Schnittstellen etc. vorhanden. Bauseitig müssen die Spannungsversorgung, das kabel für die Maschinengeschwindigkeit und eine Verbindung zum Schaltschrank der Förderstrecke verlegt werden. Alle anderen Anschluss- und Montagearbeiten erfolgen durch mematech.

Die Zustandsdaten können am HMI abgelesen werden.

Empfohlen wird als optionales Zubehör das mematech ACC.

CAC- Plus

Das CAC- Plus Paket beinhaltet das CAC- Basic oder das CAC- CI. Zusätzlich wird ein Datenbank geliefert, in der die Daten über Abschaltzeiten der Druckluft, Gesamtzeit, etc. eingetragen werden. Über ein vorgefertigtes Exclemodul können die Daten numerisch und grafisch angezeigt und ausgegeben werden.

CAC- Plus setzt den Einsatz des mematech ACC voraus.

CAC- CI

Das CAC- CI Paket ist gleich dem CAC- Plus Paket. Hier entfallen jedoch die Ventile und die Montage durch mematech. Kunden wählen diese kostengünstige Option, wenn Sie die einfache Montage durch eigenes Personal ausführen lassen möchten. Fast 95% der Arbeiten können während der Produktion durchgeführt werden. Die restlichen 5% werden währen Rüstzeiten oder ähnlichem ausgeführt.

Die Lieferung erfolgt komplett mit Schaltschrank, Software, internem oder externem HMI. Zusätzlich werden der Kabelverlaufs, der Anschluß- und der Montageplan mitgeliefert. Die Inbetriebnahme erfolgt online per Remote- Zugriff auf die Steuerung.

CAC- CI setzt den Einsatz des mematech ACC voraus.

CAC- Analysis

Bei CAC- Analysis handelt es sich um ein Analysewerkzeug um den Druckluftverbrauch an Ihren Produktionslinien zu bestimmen. Hierzu wird ein Messsystem installiert, welches alle erforderlichen Daten aufnimmt. Diese Daten werden in einer Datenbank gespeichert und über eine Office- Anwendung visualisiert. Echtzeit- und Speicherdaten können analysiert werden. CAC dient zur genauesten Ermittlung Ihres Druckluftverbrauches und hilft bei der Entscheidung zur Anschaffung eines CAC- Systems.

Selbstverstandlich kann CAC nicht nur zur Messung des Druckluftverbrauches an den Förderstrecken Ihrer Anlagen eingesetzt werden, sondern überall wo sie den Verbrauch messen möchten.

CAC – Analysis kann bis zu 6 Drucklinien gleichzeitig messen. Somit ist es nicht nur zur Miete, sondern auch zum Dauereinsatz geeignet und unterstützt Sie bei der Zertifizierung der ISO50001.